Tag: 3. Februar 2022

Corona-Impfung: Informieren baut Ängste und Bedenken ab

In Deutschland ist die Corona-Impfquote in der Bevölkerung im Vergleich zu anderen europäischen Ländern wie Dänemark, Spanien oder Portugal eher überschaubar. Das liegt daran, dass sich hierzulande viele Menschen wegen möglicher Impfspätfolgen oder Nebenwirkungen der Impfung Sorgen machen.
Die Diakonie Deutschland hat diese Problematik in ihrem aktuellen Newsletter sowie in einer Kampagne aufgegriffen. Sie nimmt die Bedenken der Menschen ernst, aber ruft gleichzeitig dazu auf, sich ernsthaft über die Wahrscheinlichkeit von Impffolgen zu informieren.

Scroll to Top