Sozialpädagoge/Sozialpädagogin (m|w|d)
Stellenbeschreibung

Im Bereich der stationären Übergangseinrichtung und Wohnungslosenhilfe suchen wir ab sofort einen Sozialpädagogen (m|w|d) in Teilzeit (30 Std / Woche) als Schwangerschafts- und später geplanten Elternzeitvertretung.

Deine Aufgabe ist die Förderung und Begleitung von Menschen in besonderen sozialen Lebenslagen gemäß §§ 67 ff SGB XII. Dazu gehören interne und externe Vernetzungsarbeit, Einzel-/ und Gruppensettings, Freizeitmaßnahmen, Projektarbeit, die Vermittlung in weiterführende Hilfen, Beteiligung am Übergangsmanagement bei Haftentlassenen, Hilfeplanung und Dokumentation.

Voraussetzung ist ein Führerschein (Klasse B), gute Selbstorganisation und Kommunikationsfähigkeit, Freude an der Arbeit mit Menschen in besonderen sozialen Lebenslagen (Haftentlassene) und die Bereitschaft zur Teamarbeit und Kooperation mit Netzwerkpartnern.

Arbeitsbeginn

ab sofort

Ansprechpartner/-in für Rückfragen
Susanne Podchul
Was wir bieten
30 Tage Urlaub • Vergütung nach AVR / Diakonie Bayern • Fort- und Weiterbildungen • Regelmäßige Team- und Fallbesprechungen sowie Supervisionen • Klausurtage • Ein interessantes Arbeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
Was wir erwarten
Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbar

Unser Träger

Unser Träger – die Diakonie Rosenheim – fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen deshalb die Bewerbungen aller Personen, unabhängig ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, ihres Alters, ihrer Kirchenzugehörigkeit, Weltanschauung, einer möglichen Behinderung oder ihrer sexuellen Identität. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Scroll to Top