Pressespiegel

In unserem Pressespiegel haben wir Pressebeiträge, die online oder in gedruckter Form über unsere Einrichtungen und Angebote erschienen sind, für Sie zusammengestellt.

Ein Zeichen der Wertschätzung (Pressemitteilung)

Am 21. Juli 2022 fand auf Schloss Schleißheim der Corona-Helferempfang der Bayerischen Staatsregierung und des Bayerischen Landtags zu Ehren der Beschäftigten aus dem Sozial- und Gesundheitswesen statt, zu dem auch zwei Bereichsleitungen der Diakonie Rosenheim eingeladen waren. Die Online-Zeitung „Wasserburger Stimme“ berichtete im Zuge einer von uns versandten Pressemitteilung am 4. August 2022 über die

Weiterlesen »

10.000 Euro für die Tafel im Landkreis

Die Tafeln im Landkreis Ebersberg leiden derzeit – wie so viele Tafelläden – unter dem starken Zustrom ukrainischer Flüchtlinge und den erhöhten Lebensmittelpreisen. Um die Tafeln im Landkreis in dieser schwierigen Situation zu unterstützen, hat der Vorstand der Stiftung der Kreissparkasse Ebersberg sich zu einer Sonderausschüttung in Höhe von 10.000 Euro entschlossen. Das ist Geld,

Weiterlesen »

„Wir laufen für euch“

Traditionell findet beim Sportfest der Ameranger Grundschule auch immer ein „Lauf für die Schule“ statt. In diesem Jahr kam den Schülerinnen und Schülern der vierten Jahrgangsstufe die Idee, mit dem Lauf die Ukraine und Einrichtungen zu unterstützen, die sich hier bei uns um ukrainische Flüchtlinge kümmern. So wurden die mehr als 4.500,00 erlaufenen Euro je

Weiterlesen »

Mangfalltaler Trachtler spenden 400 Euro an Kolbermoorer Tafel

Die „Mangfalltaler“ Trachtler feiern dieses Jahr ihr 110-jähriges Bestehen und spendeten aus diesem Anlass die Kollekte ihres Jubiläumsgottesdienstes, die sie zuvor aufgestockt hatten, an die Kolbermoorer Tafel der Diakonie Rosenheim. OVB-online berichtete am 15. Juli 2022 in einem Beitrag über die Übergabe des symbolischen Spendenschecks, der Melanie Klettl, Bereichsleiterin bei den „Sozialen Diensten Oberbayern“ der

Weiterlesen »

Häusliche Gewalt: Eröffnung Fachstelle Täter*innenarbeit in Weilheim

Seit Anfang 2021 betreiben die „Sozialen Dienste Oberbayern“ der Diakonie Rosenheim neben der „Fachstelle Täter*innenarbeit häusliche Gewalt“ in Rosenheim auch eine zweite Einrichtung in Weilheim. Am 5. Juli 2022 konnte diese nun endlich – mit eineinhalbjähriger Verspätung – offiziell mit einer Feier eröffnet werden, was bisher aufgrund der epidemischen Lage leider nicht möglich gewesen war.

Weiterlesen »

Erste Testläufe beim Danone-Nachfolger Saumweber: Tonnenweise Frischkäse für die Tafeln

Die Firma „Saumweber“, der Nachfolger auf dem ehemaligen Danone-Gelände in Rosenheim, hat Anfang Juli 2022 mit den ersten Probeproduktionsläufen begonnen und einen Teil der Testlaufproduktion an die Tafeln gespendet. OVB-online berichtete am 12. Juli 2022 über eine Frischkäse-Spende aus diesem Testlauf an die Tafel Rosenheim, die von den „Sozialen Diensten Oberbayern“ der Diakonie Rosenheim betrieben

Weiterlesen »

Zur Verhinderung von Obdachlosigkeit

Im BürgerBahnhof in Wasserburg fand am 8. Juli 2022 eine Bürgersprechstunde der „Fachstelle zur Verhinderung von Obdachlosigkeit“ der „Sozialen Dienste Oberbayern“ der Diakonie Rosenheim statt, bei der sich alle Bürger/-innen der Stadt und des Landkreises, die Gefahr laufen, ihre Wohnung zu verlieren oder bereits verloren haben, Rat und Unterstützung holen konnten. Die Online-Zeitung „Wasserburger Stimme“

Weiterlesen »
Scroll to Top