Abschlussarbeiten

Sie suchen ein praxisrelevantes Thema für Ihre Bachelorarbeit, Masterthesis oder Doktorarbeit? Wir haben spannende Themen aus der Praxis und Forschungsfragen aus den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit und sind offen für Ihre Ideen und Themenvorschläge.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Themenfindung und stehen Ihnen als Ansprechpartner zu Ihrem Forschungsthema zur Seite.

Sprechen Sie uns an – Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt: Marc Rothballer (marc.rothballer@dwro.de)

Unsere Themenschwerpunkte

  • Wirkung: Soziale Arbeit bedeutet für uns, wirkungsvolle Interventionen zu erbringen. Dabei stellt sich sowohl die Frage, ob einzelne Interventionen wirken, als auch, was genau an einzelnen Interventionen wirkt oder wie diese gestaltet werden müssen, um (noch besser) wirken zu können. Wir befassen uns mit Wirkung in all unseren Angeboten und unterstützen angebotsspezifische Forschungsprojekte wie auch Untersuchungen in größerem Rahmen.
  • Diakonie und plurale Gesellschaft: Diakonie ist in der evangelischen Kirche und im christlichen Glauben verwurzelt, mit unseren Angeboten wirken wir jedoch in der ganzen Gesellschaft. Wir haben den Anspruch, mit unserer Mitarbeitendenschaft ein Spiegel der Gesellschaft zu sein und mit unseren Angeboten die Bedarfe des Einzelnen und der Gesellschaft unter Rücksichtnahme auf Pluralität und Diversity zu bedienen.
  • Werte und Soziale Arbeit: Die Basis sozialarbeiterischen Handelns bilden Werten und Normen. Wir sind ein werteorientierter Träger, das heißt wir machen Werte zur Grundlage unseres Handelns (z. B. Nächstenliebe, Barmherzigkeit, Toleranz etc.) und setzen uns für den Bestand dieser Werte in der Gesellschaft ein. Die theologische und ideengeschichtliche Fundierung unserer Werte und ihre Umsetzung im konkreten sozialarbeiterischen und sozialwirtschaftlichen Handeln sind für uns als Träger und auch aus professionstheoretischer Sicht ein interessantes Forschungsfeld.
  • Kinderschutz/Kindeswohl: Das Wohl des Kindes stellt in vielen unserer Arbeitsfelder ein hohes und schützenswertes Gut dar. Erkenntnisse zur Entstehung und Prävention von Kindeswohlgefährdungen und zur Intervention sind für uns von großer Bedeutung. Auch interessieren uns organisatorische und systemische Maßnahmen, mit denen das Kindeswohl geschützt und gestärkt werden können.
  • Mitarbeitendenbindung: Der Fachkräftemangel ist in vielen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit bereits allgegenwärtig. Neben Fachkräften z. B. im Kita-Bereich, werden häufig auch händeringend hochqualifizierte und spezialisierte Fachkräfte gesucht, um besonders zielgruppenspezifisch arbeiten zu können. Mitarbeitende zu finden und zu binden und sie weiterzuqualifizieren sind daher zentrale Herausforderung für uns.
Scroll to Top