Beiträge

GECKO – Gemeinsam Kommunizieren – Interkulturelle Sprachmittlung in der Diakonie

Rosenheim ist Standort des von der EU kofinanzierten bayernweiten Projekts GeckoPlus! Wir, vom Zentrum für Migration und Flucht freuen uns, wieder mit dabei zu sein und darauf, unseren Klientinnen und Klienten bei der Überwindung von Sprachbarrieren durch unsere qualifizierten Sprach-und Kulturmittler/-innen zur Seite zur stehen! In unserem Bereich Migration und Flucht hier in Rosenheim hat das neue Projekt Gecko begonnen: Geflüchtete Menschen, die in Deutschland ankommen oder schon leben, sind sehr häufig auf Hilfe bei der Kommunikation angewiesen. Um ihnen das Ankommen und Zurechtfinden in Deutschland zu erleichtern, baut Gecko ein Netz aus ehrenamtlichen Sprach- und Kulturmittler/-innen auf, die in

Weiterlesen »

Wer möchte Ämterlotsin oder Ämterlotse werden?

Lotsinnen oder Lotsen sind erfahrene Helfer/-innen, die den Weg zeigen und bei Orientierungsschwierigkeiten unterstützen – und genau diese Hilfe können viele Menschen im Alltag gut gebrauchen. Die Ämterlotsinnen und Ämterlotsen unterstützen beispielsweise bei Behördengängen und beim Ausfüllen von Anträgen. Für dieses gemeinsame Projekt suchen die Diakonie Rosenheim und das Caritas-Zentrum Rosenheim neue Ehrenamtliche.

Weiterlesen »

Vom Rebellen zum disziplinierten Profi-Sportler

Am 16. Januar 2024 berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ (SZ) über eine Erfolgsgeschichte der Jugendhilfe: Sie erzählt von einem Mann aus München, der als Jugendlicher in einem Jugendhilfe-Angebot der Diakonie – Jugendhilfe Oberbayern betreut wurde. Im Beitrag lesen Sie seine Geschichte.

Weiterlesen »

Dank MITarbeit zum Wunscharbeitsplatz

MITarbeit (Anderer Leistungsanbieter §60 SGB IX) ist eine Maßnahme für Menschen mit Beeinträchtigung, die eine Werkstattberechtigung besitzen. Die Maßnahme hat das Ziel, diese Menschen in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis zu vermitteln. Das Angebot der Diakonie Rosenheim gibt es seit 2019 in Rosenheim.

Weiterlesen »

Naturkindergarten an der Mangfall mit Feier eröffnet

Am 17. Januar 2024 wurde der Naturkindergarten an der Mangfall, der sich in Trägerschaft der Diakonie – Jugendhilfe Oberbayern befindet, mit einer Feier offiziell eröffnet. Zu den zahlreichen geladenen Gästen zählte u. a. auch Rosenheims Oberbürgermeister Andreas März.

Weiterlesen »

Asylsozialberatung in der Notunterkunft Messe Riem gestartet

Die ersten hundert Bewohner/-innen sind bereits eingezogen! In der Notunterkunft für Geflüchtete auf dem Messegelände Riem in München bereitet man sich aktuell auf noch viele weitere Hilfesuchende vor. Unterstützung bei den täglichen Herausforderungen erhalten die Bewohner/-innen künftig von der Diakonie Rosenheim. Innerhalb eines Monats wurde dafür ein Team aus qualifizierten Fachkräften zusammengestellt und die notwendige Infrastruktur geschaffen. 

Weiterlesen »

Erste-Hilfe-Schulung für Drogennotfall

Damit Mitarbeitende stationärer Suchthilfe-Einrichtungen im Falle eines Drogennotfalls unter den Bewohnerinnen und Bewohnern richtig reagieren, gibt Andrea Povolny von der Fachambulanz für Suchterkrankungen der Diakonie Rosenheim regelmäßig externe In-House-Schulungen. Anfang Dezember 2023 war sie mit zwei Kolleginnen in dieser Mission im Haus Schwarzenberg in Bad Feilnbach.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen