Wer hier arbeitet und wer für was zuständig ist

Petra Wieser – Diplom-Sozialpädagogin (FH)
E-Mail: petra.wieser@sd-obb.de
Allgemeine Arbeitslosenberatung (nach telefonischer Terminvereinbarung) und Sozialdienst in den Beschäftigungsbetrieben

Bereichsleitung

Günther Stranzinger – Diplompädagoge/Diplomsozialbetriebswirt
E-Mail: guenther.stranzinger@sd-obb.de

Wann wir geöffnet haben und wann Sie uns erreichen können

Sie erreichen unsere Beratungsstelle telefonisch und per E-Mail Montag bis Freitag zur Terminvereinbarung.

Warum es uns gibt

In der Region gibt es sehr wenig produzierende Industrie, hauptsächlich Dienstleistungsbetriebe. Die Firmengröße bewegt sich dabei zwischen Kleinunternehmen und mittelständischen Betrieben. Die Region ist eine Tourismusregion mit vielen vom Tourismus abhängigen Betrieben. Ferner haben sich wegen der guten Verkehrsanbindung viele Einzel- und Großhandelsbetriebe angesiedelt.

Trotz der sehr positiven Beschäftigungssituation in der Region, ist es aber nach wie vor für Menschen mit Vermittlungshemmnissen (Personen mit geringer Qualifikation, Langzeitarbeitslosigkeit, Personen ab 50 Jahren, ungenügende Sprachkenntnisse) schwierig, eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt zu finden. Das Beratungsangebot will die Rückkehr in den Arbeitsmarkt unterstützen.

Für wen wir da sind

Die Zielgruppe für die Beratungsstelle sind Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen.

Was wir erreichen wollen

Das Beratungsangebot will die Rückkehr in den Arbeitsmarkt unterstützen und einen möglichen Arbeitsplatzverlust zu vermeiden.

Was wir anbieten

Die Beratungsstelle bietet verschiedene Hilfestellungen und Beratung rund um das Thema drohende Arbeitslosigkeit und Arbeitslosigkeit an. Das Angebot richtet sich nach der je-weiligen persönlichen Situation und umfasst unter anderem:

  • Beratung SGB II, III und XII
  • Hilfen bei arbeitsrechtliche Fragestellungen (Kündigungen, bei Konflikten am Arbeitsplatz, Bezug von Krankengeld)
  • Hilfestellung bei Durchsetzung von Rechtsansprüchen
  • Hilfen bei Ausfüllen von Formularen und Anträgen
  • Beratung bei persönlichen und familiären Problemen
  • Beratung bei der Bewältigung von Arbeitslosigkeit
  • Beratung bei der Arbeitssuche, beruflicher Neuorientierung
  • Hilfen beim Verfassen und Schreiben von Bewerbungen, Erstellen von Bewerbungsmappen, Übergabe der Bewerbungsunterlagen auf digitalem Speichermedium
  • Zur Verfügung stellen von einem PC mit Internetzugang
  • Bewerbungstraining und Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Informationen zu Stellenangeboten aus Presse und Internet
Wie wir ausgestattet sind

Die Beratung findet in den Räumen des Zentrums für Arbeit im Klepperpark statt. Zusätzlich steht ein PC zur Online-Stellenrecherche öffentlich zur Verfügung.

Was es Aktuelles gibt

Derzeit Beratungen telefonisch, wenn dies nicht möglich ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Mit wem oder was wir kooperieren

Wir bieten für Schulklassen und Jugendgruppen Führungen und Informationen zum Thema Arbeitslosigkeit und Sozialkaufhäuser an.

Scroll to Top