Beitragsersatz für die Monate Januar 2021 und Februar 2021

Liebe Eltern,
wie Sie sicher schon aus der Presse erfahren haben, plant das Staatsministerium eine Entlastung bei den Betreuungsbeiträgen für jene Eltern, die keine Notbetreuung oder diese nur in geringem Umfang in Anspruch nehmen. Aktuell fehlen uns noch Ausführungsrichtlinien, um Sie hinsichtlich der konkreten Umsetzung korrekt und abschließend informieren zu können. Bis dahin werden wir für Januar zunächst keine Beiträge erheben.

Für Ihre Planung wollten wir aber bereits folgendes mitteilen:
Wer im Januar sowie im Februar nicht mehr als fünf Tage Notbetreuung in Anspruch nimmt, wird zu 100 Prozent vom Betreuungsbeitrag entlastet. Wie hinsichtlich Essensgeld und Spiel-geld verfahren wird, muss noch geklärt werden.

Wir hoffen, Ihnen in der kommenden Woche konkrete Informationen geben zu können.
Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

2021-01_Elternbrief Covid19 Kurzinfo

Scroll to Top