Inklusionsbetrieb Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen
Kontaktinformationen
Wer hier arbeitet und wer für was zuständig ist

Die Diaflora GmbH ist Ihr Fachbetrieb und ortsnaher Dienstleister für Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen in Rosenheim.

Wir sind ein professionelles und langjährig erfahrenes Team mit vielfältigen handwerklichen und betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten. Kundenzufriedenheit und Serviceorientierung sind für uns selbstverständlich!

Leitung:
Carsten de Vries
Tel.: +49 (0)1517 0007 996
E-Mail: Carsten.devries@sd-obb.de

Wann wir geöffnet haben und wann Sie uns erreichen können

Die Arbeitszeiten sind Mo – Do von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr; Fr bis 14.00 Uhr.
Unser Büro ist nicht immer besetzt. Sie können jederzeit eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen sobald wie möglich zurück. Alternativ schicken Sie eine E-Mail mit Ihrem Anliegen und Ihren Kontaktdaten.

Warum es uns gibt

Ein Inklusionsbetrieb ist ein selbständiger Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes. Unser Unternehmen zeichnet sich dadurch aus, dass wir einerseits wirtschaftliche Ziele verfolgen und andererseits dauerhaft Menschen mit Beeinträchtigung beschäftigen. Alle Mitarbeiter*innen stehen in einem festen Arbeitsverhältnis.

Für wen wir da sind

Neben Privatleuten und Hinterbliebenen, nehmen Immobilienbetreuer, Hausverwaltungen, Berufsbetreuer, usw. die Dienstleistungen des Inklusionsbetriebs gerne in Anspruch. Wir bieten universelle Hilfe auch in zum Teil emotional sensiblen Situationen. Das zeigen viele positive Rückmeldungen der zufriedenen Kunden:

„… Von der ersten Kontaktaufnahme bis zum ersten Gespräch, nett und zugewandt, bis hin zu der zuverlässigen Abwicklung am vereinbarten Termin war es für uns eine sehr positive Erfahrung. Gerade wenn man, wie wir durch die besonderen Umstände beim Tod meines Schwagers, auch in gewisser Weise in einer Ausnahmesituation ist, ist es sehr beruhigend und entlastend, wenn da „jemand“ ist, der diesen notwendigen Teil zuverlässig übernimmt.“ Jutta und Dieter B. aus Reichshof bei Köln.

„… Vielen Dank für die gute Leistung Ihres gesamten Teams und die zuverlässige Zusammenarbeit. Ich bin sehr froh, dass Sie alles im angegebenen Zeitrahmen zu vollster Zufriedenheit für uns erledigt haben. Ich kann Ihre Dienstleistung nur weiterempfehlen!“ Ingrid M. aus den Niederlanden.

Was wir erreichen wollen

Wir verfolgen neben den unternehmerischen und wirtschaftlichen Zielen, die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigung.
Menschen mit und ohne Behinderung sind gemeinsam als Problemlöser und Helfer für Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft tätig und leisten als starkes Team großartige Arbeit.

Was wir anbieten

Wir räumen und entrümpeln Dachböden, Wohnungen, Kellerräume, Garagen, Häuser und auch größere Einrichtungen und übergeben die Objekte besenrein.

Alle wiederverwendbaren Möbel und Haushaltsgegenstände geben wir, falls gewünscht, in die Secondhand-Sozialkaufhäuser in und um Rosenheim. Damit erhöhen wir die Wiederverwendungsquote, schützen die Umwelt und ermöglichen einkommensschwachen Menschen günstige Einkaufsmöglichkeiten für die Dinge des täglichen Bedarfs.

Nur was nicht wiederverwendbar ist, wird von uns fach- und umweltgerecht entsorgt.

Die Dienstleistungen sind nach § 35a Einkommenssteuergesetz (EStG) als haushaltsnahe Dienstleistungen sogar steuerlich anrechenbar!

Wie wir ausgestattet sind

Wir verfügen über eine Halle mit den entsprechenden Sanitärräumen. Sie ist zentrumsnah gelegen und ermöglicht die Auftragsausführung im gesamten Landkreis Rosenheim bis nach Haag in Obb und dem Münchener Umland.

Was wir erreicht haben

Neben den Entrümpelungen sammeln wir Textilien mithilfe unserer zahlreichen grünen Altkleidercontainer, die sich auf Grundstücken von Kirchengemeinden des Ev.-Luth. Dekanatsbezirks Rosenheim und Einrichtungen der Diakonie Rosenheim finden:

  • Rosenheim, Innstraße 28 a
  • Rosenheim, Versöhnungskirche, Severinstr. 7
  • Bad Aibling, Bildungshaus des Diakonischen Werks Rosenheim, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 9
  • Bruckmühl-Heufeld, Heimatweg 53
  • Bernau a.Ch., Heilandskirche, Sommerlandstr. 1
  • Prien a.Ch., Christuskirche, Kirchenweg 13
  • Kiefersfelden, Haus Sebastian Zugang König-Otto-Str.
  • Kiefersfelden, Gärtnerei Diaflora, Klausfeldweg 18
  • Brannenburg, Blumenstr. 4
  • Kolbermoor, Am Schlosspark 14 in Pullach
Was es Aktuelles gibt

Wir sind auf der Suche nach einem verkehrsgünstig gelegenen neuen Standort. Wir würden uns über jede Unterstützung bei der Suche freuen.

Mit wem oder was wir kooperieren

Wir kooperieren mit den Wendelstein Werkstätten der Caritas und den Inntal-Werkstätten der Stiftung Attl.
Die Sammlung der Textilien geschieht in Kooperation mit dem Dachverband FairWertung e. V.

Scroll to Top