Unsere neue Webseite

Nach ausführlichem Relaunch ist es nun endlich soweit: Unsere neue Webseite ist seit 1. Februar mit neuem ‚Gesicht‘ und mehr Übersichtlichkeit am Start!

Alles auf einen Blick!

Anders als bisher, sind auf der neuen Webseite die Angebote und Einrichtungen beider Marken – der „Jugendhilfe Oberbayern“ und der „Sozialen Dienste Oberbayern“ – nach Themenschwerpunkten und Standorten sortiert zu finden.

Ebenso finden Sie alle Seminare unseres Fort- und Weiterbildungsinstituts, der „DWRO-consult gGmbH“, sowie Informationen zu unserer Bezirksstelle, offenen Stellenangeboten, zur ehrenamtlichen Mitarbeit oder zu Spendenmöglichkeiten.

So haben Sie alles Wichtige kompakt und übersichtlich auf nur einer Seite gebündelt!

Filterfunktionen erleichtern die Suche!

Ebenso lassen sich ganz gezielt mittels einer verbesserten Suchfunktion einzelne Einrichtungen auf der neuen Seite wesentlich schneller finden. Der jeweilige Einrichtungsstandort wird Ihnen gleichzeitig auf einer Karte angezeigt.

Sie planen Ihren Berufseinstieg oder einen Arbeitgeberwechsel, interessieren sich aber nur für offene Stellen als Erzieher/-in oder im Landkreis Rosenheim? Kein Problem! Der Filter selektiert alle Vakanzen nach der gewünschten Priorisierung und zeigt Ihnen nur die Stellenauswahl, die für Sie in Frage kommt. Praktischerweise können Sie sich im Anschluss auch gleich über die Homepage auf Ihre Lieblingsstelle bewerben.

Wir stellen uns vor!

Selbstverständlich sollen Sie uns und die Menschen, die bei und für uns arbeiten, über die neue Webseite auch besser kennenlernen. So finden Sie im Bereich „Über uns“, in dem unsere Führungsgrundsätze, unser Leitbild und unsere Unternehmensstruktur im Organigramm hinterlegt sind, unter „Veröffentlichungen“ seit Neuestem auch unsere Geschäftsberichte sowie unsere beiden Vereinsmagazine in PDF-Form zum Download hinterlegt.

Lesen Sie dort, wie es während der Corona-Einschränkungen z. B. in unseren Kindertagesstätten, Sozialkaufhäusern oder bei unseren Tafelläden ausschaut, wie unter Pandemie-Bedingungen der Vorstandswechsel vollzogen wurde oder warum der ‚ökologische Fußabdruck‘ der Diakonie Rosenheim kleiner wird.

Scroll to Top