Gottesdienste und Herbstsammlung der Diakonie Bayern

In ganz Bayern findet vom 11. bis 17. Oktober die Herbstsammlung der Diakonie statt, dieses Jahr will die Spendenaktion die ambulante Kinder- und Jugendhilfe unterstützen. Seit Beginn der Pandemie wandten sich vermehrt Kinder, Jugendliche und Familien an die Hilfesysteme. Vor allem Familien in belasteter finanzieller Situation, die durch Corona noch schwieriger wurde, suchten Beistand.

Der Auftakt zur Spendenaktion fand in München am 10. Oktober im Rahmen eines Festgottesdienstes in der Christus-Kirche durch Diakoniepräsident Pfarrer Michael Bammessel sowie von Stadtdekan Bernhard Liess statt. Weitere Orte schlossen sich an: In Traunstein hielt Bayerns Sozialministerin Carolina Trautner in der Auferstehungskirche die Kanzelrede und in Hof wurde die Sammlung in der St. Johanneskirche eröffnet.

Spendenkonto:

Diakonisches Werk Bayern

Evangelische Bank eG (GENODEF1EK1)

DE20 5206 0410 0005 2222 22

Stichwort: Diakoniesammlung H-2021

Spendenhotline: 0800 700 50 80

Zum Weiterlesen

P.S.: Der Diakonie-Podcast MIKA befasst sich in Folge 42 ab dem 9. Oktober mit den ambulanten Hilfen zur Erziehung.

 

 

 

 

 

KomMa
Author: KomMa

Kommunikation und Marketing der Diakonie Rosenheim

Scroll to Top