Dr. Bernd Neidl heißt der neue Geschäftsbereichsleiter der Kindertagesstätten

Seit Dezember 2021 wird der Geschäftsbereich der Kindertagesstätten unserer „Jugendhilfe Oberbayern“ wieder von einer Doppelspitze geleitet!
Franz Frey wird seit Ende vergangenen Jahres von Dr. Bernd Neidl unterstützt, der innerhalb des Geschäftsbereichs primär die betriebswirtschaftliche Führung, Organisation, die Anleitung von Mitarbeitenden und die konzeptionelle Weiterentwicklung übernehmen wird.  „Außerdem werde ich den Geschäftsbereich gemeinsam mit meinem Kollegen Franz nach außen vertreten“, erzählt der 37-Jährige, der Betriebswirtschaft (Master) und „Soziale Arbeit“ (Diplom-Sozialpädagoge) studiert hat.

Bevor Dr. Neidl bei der Diakonie Rosenheim anfing, hat er in der Obdachlosen- sowie in der Kinder- und Familienhilfe gearbeitet. „Aber mit so jungen Kindern, wie sie unsere 52 Kindertagesstätten besuchen, hatte ich bisher noch nicht zu tun“, freut sich der neue Geschäftsbereichsleiter auf die Herausforderung, mit einer neuen Zielgruppe arbeiten zu dürfen. Aber auch außerhalb des sozialen Bereichs hat der Betriebswirt und Diplom-Sozialpädagoge beruflich schon Erfahrung gesammelt: So hat er als Mitarbeiter zwei Start-Up-Unternehmen aus der Digitalisierungsbranche mitaufgebaut, ein weiteres sogar selber gegründet.

Der gebürtige Regensburger, der heute in München wohnt, hat sein Büro wie schon sein Vorgänger in der Elsässer Straße 30 in München – ganz in der Nähe unserer Geschäftsstelle München.

KomMa
Autor: KomMa

Kommunikation und Marketing der Diakonie Rosenheim

Scroll to Top