Nach Corona: Endlich wieder Kultur für alle!

Am 4. Mai 2022 berichteten die „Samerberger Nachrichten“ über den Nach-Corona-Start der Aktion „Kultur für alle“, die vom „Kulturforum Rosenheim“ in Zusammenarbeit mit den Sparkassenstiftungen „Zukunft“ für die Stadt und den Landkreis Rosenheim organisiert wird. Menschen mit geringem Einkommen haben dadurch die Möglichkeit, kostenlos an Kulturveranstaltungen teilzunehmen. Die Karten bzw. Veranstaltungsgutscheine werden u. a. auch über die Tafelausgabestellen der Diakonie Rosenheim verteilt. Gutscheine können rechtzeitig vor der Veranstaltung in Karten getauscht werden. So wird ein unbürokratischer und einfacher Zugang zu den Kulturveranstaltungen ermöglicht und niemand muss sich an der Abendkasse als Geringverdiener zu erkennen geben. Alle Menschen, die bei der Tafel einkaufen dürfen, können das Angebot nutzen.
Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen.

KomMa
Autor: KomMa

Kommunikation und Marketing der Diakonie Rosenheim

Scroll to Top