Online-Vortrag der „Fachambulanz für Suchterkrankungen“ bei Aktion „AltersGrenzenLos“

In diesem Jahr sind bei der Gemeinschaftsaktion „AltersGrenzenLos„, die vom 25. April bis 3. Juni 2022 stattfindet, auch zwei Einrichtungen der „Sozialen Dienste Oberbayern“ der Diakonie Rosenheim vertreten!

Die Sucht kommt ins Alter

Die „Fachambulanz für Suchterkrankungen“ in Rosenheim organisiert am Donnerstag, 19. Mai 2022, von 18.30 Uhr bis 20 Uhr einen Online-Beitrag (via Zoom) mit dem Titel „Die Sucht kommt ins Alter“. Den Vortrag halten Antje Kneifel-Erd und Heidrun Schindler.

In dem Online-Angebot geht es um die häufig unterschätzte Gefahr von Suchtabhängigkeiten im Alter – egal, ob es sich dabei um Alkohol oder Medikamente handelt. Angehörige von Betroffenen erhalten nützliche Hintergrundinformationen und Tipps zum Umgang mit Betroffenen. Außerdem können sie sich mit Fachkräften austauschen. Nähere Informationen zu den Vortragsinhalten finden Sie hier.
Bei Interesse melden Sie sich bitte formlos unter fachambulanz@sd-obb.de an. Sie bekommen daraufhin den Zugangslink zugesandt.

Das vollständige Programm der Aktion, die noch bis 3. Juni läuft, mit allen Veranstaltungen und teilnehmenden Organisationen lesen Sie hier.

KomMa
Autor: KomMa

Kommunikation und Marketing der Diakonie Rosenheim

Scroll to Top