Geschäftsbereich der Kindertagesbetreuung im Mai auf virtueller Ausbildungsmesse für Erziehungsberufe vertreten

Der Geschäftsbereich unserer Kindertagesbetreuung nahm am 20. Mai 2022 wieder mit einem virtuellen Stand an der „Digitalen Job- und Ausbildungsmesse“ für Erziehungsberufe der Landeshauptstadt München teil!

Auch im vergangenen Jahr war der Geschäftsbereich der Diakonie Rosenheim schon bei der Online-Messe vertreten.
„Wir waren in diesem Jahr mit einem 2D-Stand ‚vor Ort'“, verrät Andrea Graubmann, Regionalleiterin bei der „Jugendhilfe Oberbayern„, zu der der Geschäftsbereich gehört. „Unser Ziel war es, möglichst viele junge Menschen für einen Beruf im Erziehungsbereich zu begeistern und uns natürlich auch für die Berufsabsolventinnen und -absolventen als attraktiver Arbeitgeber präsentieren zu können“, sagt die Regionalleiterin. „Zu diesem Zweck wurden auf dem Stand kurzweilige Videos, Bilder und informative Broschüren zum Download bereit gestellt.“

In diesem Jahr bestand das ‚Messeteam‘ neben Andrea Graubmann aus Jennifa Buljan und Max Zeiträg. Die pädagogischen Fachkräfte der Diakonie Rosenheim standen am Messetag zwischen 12 und 18 Uhr online für Beratungsgespräche zur Verfügung, beantworteten Fragen und gaben den Interessentinnen und Interessenten Einblicke in den pädagogischen Arbeitsalltag.

Auch über den Messetag hinaus ist noch bis 27. Mai 2022 über folgenden Link ein virtueller Rundgang über den Messestand möglich: https://app.vystem.io/event/messe-fur-erziehungsberufe/signup

Das Plakat zur Veranstaltung samt teilnehmenden Trägern finden Sie außerdem hier.

KomMa
Autor: KomMa

Kommunikation und Marketing der Diakonie Rosenheim

Scroll to Top