Abfall vermeiden und Gutes bewirken

Das Abfallwirtschaftsunternehmen VIVO startet auch im Jahr 2022 wieder zusammen mit drei sozialen Trägern der Region, zu denen auch die Diakonie Rosenheim gehört, seine bewährte Sammelaktion „Gebraucht und Gut“. Dabei können Gegenstände, die man in seinem Haushalt nicht mehr braucht, die aber noch funktionstüchtig sind, abgegeben werden, damit sie von Menschen mit schmalem Geldbeutel weiter genutzt werden können. Die Aktion, deren Erlöse in die Projekte der beteiligten sozialen Träger fließen, findet 2022 bereits zum siebten Mal statt.

Am 1. September 2022 berichtete merkur.de über die Aktion und informierte die Bürger/-innen über deren Start. Hier können Sie u. a. nachlesen, wo Sie die Kisten für die gesammelten Haushaltswaren abholen und hinterher wieder befüllt abgeben können.

KomMa
Autor: KomMa

Kommunikation und Marketing der Diakonie Rosenheim

Scroll to Top