Energie-Versorger gibt 4.000 Euro für die Unterstützung Bedürftiger

Seit Jahren verzichtet die „Energie Südbayern GmbH“ (ESB) auf Weihnachtsgeschenke und  spendet stattdessen an soziale Einrichtungen. In diesem Jahr wurde u. a. die Wasserburger Tafel der Diakonie Rosenheim ausgewählt und erhielt 4.000 Euro von dem regionalen Energieversorger.

Über die Spendenaktion der ESB berichtete OVB-online am 8. Dezember 2022 in einem Online-Beitrag, den Sie hier lesen können.
Das Titelfoto des Beitrags zeigt Tanja Erb, Pressesprecherin der ESB, mit Andreas Geiger, Leiter der Wasserburger Tafel, bei der symbolischen Scheckübergabe.

KomMa
Autor: KomMa

Kommunikation und Marketing der Diakonie Rosenheim

Scroll to Top