Online-Veranstaltung zu Verschwörungsglaube und Esoterik in der Corona-Krise

Verschwörungstheorien haben aktuell Hochkonjunktur. Immer mehr Menschen mutmaßen hinter den Corona-Maßnahmen und auch hinter der Pandemie als solche eine Verschwörung oder zumindestens Ursachen, die so nicht an die Öffentlichkeit kommuniziert werden.

Aus diesem Anlass laden das Evang.-Luth. Dekanat Rosenheim und das Kath. Dekanat Rosenheim am 2. Februar 2022 gemeinsam zu einer Online-Veranstaltung mit Dr. Matthias Pöhlmann ein! Die anderthalbstündige Veranstaltung mit dem Titel „Gut vernetzt im Kampf gegen ‚die neue Weltordnung'“ beginnt um 19 Uhr. Es soll bei dem Online-Format um Verschwörungsglaube und Esoterik während der Corona-Krise gehen.
Um eine Anmeldung unter dekanat.rosenheim@elkb.de wird gebeten.

Wenn Sie an der Thematik Interesse haben, können Sie die Veranstaltung unter folgendem Link verfolgen: https://eu01web.zoom.us/j/67200660927?pwd=T2lEaXVBcElxbThQVTJqV25qT3hlQT09

Das Plakat zur Veranstaltung finden Sie zudem hier.

KomMa
Autor: KomMa

Kommunikation und Marketing der Diakonie Rosenheim

Scroll to Top