Die Angstprediger – Online-Veranstaltung mit Dr. Liane Bednarz

Am Mittwoch, 9. März 2022, findet von 19 Uhr bis 20:30 Uhr ein Online-Vortrag mit der Publizistin und promovierten Juristin Dr. Liane Bednarz statt!

In ihrem politischen Debattenbuch „Die Angstprediger“ beschreibt die Publizistin, die sich in ihren Texten mit den Schwerpunkten „Neue Rechte“, „Populismus“ und „Religiöse Bewegungen“ beschäftigt, wie Teile evangelischer, evangelikaler und katholischer Christen seit Jahren rechtes Gedankengut annehmen und verbreiten.

Solche Ideologien machen auch vor Kirchenmitgliedern nicht halt. Sie sind in den Volkskirchen und in evangelikalen Gruppierungen zu Hause, haben klare Feindbilder und meinen, damit beispielsweise das christliche Abendland zu schützen. Sie kämpfen gegen angeblichen „Genderwahn“ und eine behauptete „Islamisierung“ sowie gegen die Gleichstellung Homosexueller und – aus ihrer Sicht – zu liberale Haltungen in den großen Kirchen.

Die Verbindungen zur rechten populistischen Szene sind hier zum Teil fließend. ‚Die Angstprediger‘ zeigen bisweilen sogar offen Sympathien für Pegida und die AfD. In der Corona-Krise fallen nicht wenige von ihnen durch eine Affinität zu Verschwörungstheorien auf.

In ihrem Vortrag deckt Dr. Bednarz die Netzwerke der ‚Angstprediger‘ sowie die Netzwerke der Anhängerinnen und Anhänger ihrer Ideologien in der Kirche auf, beschreibt ihre Feindbilder, ihre Überzeugungen und Aktionsformen und warnt vor den gesellschaftlichen Konsequenzen dieser Instrumentalisierung von Religion.

Für eine Teilnahme an der Online-Veranstaltung (Zugangslink: https://eu01web.zoom.us/j/62701115726?pwd=Um5ETVpHcEoyaVQ1U0JzYUJTWnFkdz09) wird um Anmeldung unter dekanat.rosenheim@elkb.de gebeten.

Das Plakat zum Online-Vortrag finden Sie hier.

KomMa
Autor: KomMa

Kommunikation und Marketing der Diakonie Rosenheim

Scroll to Top