Kinder und Jugendliche fördern und unterstützen: Sozialpädagogin Katharina Königsbauer kümmert sich um Schüler der Mittelschule

Die Sozialpädagogin Katharina Königsbauer ist an der Grund- und Mittelschule Unterwössen Ansprechpartnerin für Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte. Sie unterstützt in Einzelfällen, plant Projektarbeiten und leistet die Netzwerkarbeit zwischen Schule und Behörden wie den Jugendhilfeinstitutionen. Mit ihren Aufgaben ist die Mitarbeiterin der Diakonie Rosenheim seit dem Schuljahr 2019/2020 die erste fest angestellte Sozialarbeiterin der Schule.
Am 14. März 2022 sprach das „Traunsteiner Tageblatt“ in einem Interview mit der gebürtigen Niederbayerin über ihre Aufgaben.

KomMa
Autor: KomMa

Kommunikation und Marketing der Diakonie Rosenheim

Scroll to Top