„Obdachlosigkeit wird nicht mehr nur Randgruppen betreffen“

Am 29. Mai 2022 stand in der „Süddeutschen Zeitung“ (SZ) ein Artikel zur angespannten Wohnungssituation im Landkreis Ebersberg, die auch im Sozialausschuss des dortigen Kreistags thematisiert wurde. Im Zeitungsbeitrag kommt auch Susanne Podchul, Geschäftsbereichsleitung bei der Diakonie Rosenheim, zu Wort, die mit ihren Mitarbeitenden für zahlreiche Angebote für Obdachlose oder von Obdachlosigkeit Bedrohte bei der Diakonie Rosenheim zuständig ist.
Den gesamten SZ-Beitrag lesen Sie hier.

KomMa
Autor: KomMa

Kommunikation und Marketing der Diakonie Rosenheim

Scroll to Top