„Freiheit bringt Verantwortung“

Das „Oberbayerische Volksblatt“ (OVB) berichtete am 14. Juni 2022 über die Wohngemeinschaft „DIAdonna“ in Kolbermoor, die zu den „Sozialen Diensten Oberbayern“ der Diakonie Rosenheim gehört und aus der Haft entlassene Frauen aufnimmt. Das bewahrt viele ehemalige Häftlinge nach ihrer Entlassung vor der Obdachlosigkeit. In dem Artikel kommen unter anderem auch eine Bewohnerin der Frauenwohngemeinschft (in anonymisierter Form) und Mara Homberg, Bereichsleiterin bei den „Sozialen Diensten Oberbayern, zu Wort.

KomMa
Autor: KomMa

Kommunikation und Marketing der Diakonie Rosenheim

Scroll to Top