Aktuelles

„Fachstelle Täter*innenarbeit häusliche Gewalt“ in Weilheim mit ‚Corona-Verspätung‘ offiziell eröffnet

Seit Anfang 2021 betreiben die „Sozialen Dienste Oberbayern“ der Diakonie Rosenheim neben der „Fachstelle Täter*innenarbeit häusliche Gewalt“ in Rosenheim auch eine zweite Einrichtung in Weilheim.
Am 5. Juli 2022 konnte diese nun endlich – mit eineinhalbjähriger Verspätung – offiziell eröffnet werden, was bisher aufgrund der epidemischen Lage leider nicht möglich gewesen war.

Weiterlesen »

Fünfter Bayerischer Sozialbericht veröffentlicht

Anfang Juli 2022 hat die Bayerische Staatsregierung den fünften Bericht zur sozialen Lage in Bayern vorgelegt. Das Fazit der Bayerischen Staatsregierung: Die soziale Lage in Bayern sei gut und stabil – auch in Krisenzeiten!
Diese sehr optimistische Sicht teilt die Diakonie Bayern nicht ganz und veröffentlichte daher am 5. Juli 2022 ihrerseits eine Pressemitteilung, in der die Ergebnisse des fünften Sozialberichts etwas anders eingeschätzt werden.

Weiterlesen »

Rosenheimer Dolmetschernetz hat eine neue Koordinatorin

Prykxy Becker Chenet hat im März 2022 die Koordination im „Rosenheimer Dolmetschernetz“, das zu den „Sozialen Diensten Oberbayern“ gehört, übernommen!
Die Peruanerin folgt in dieser Funktion Guilia Giardina nach, die zuvor zwölf Jahre die Ansprechpartnerin für die bis zu 40 ehrenamtlichen Dolmetscher/-innen war.

Weiterlesen »

Elternbriefe

2021-02-17 Elternbrief

Liebe Eltern, das Corona-bedingte Infektionsgeschehen hat in den letzten Wochen deutlich abgenommen, gleichzeitig warnt die Politik täglich vor zu schnellen

Weiterlesen »
Scroll to Top