Aktuelles

Regionale Unterstützungsmöglichkeiten für Ukraine-Flüchtlinge

Die Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge aus der Ukraine ist hier in der Region sehr groß.
Um jedoch alle Hilfs- und Unterstützungsangebote gut bündeln und koordinieren zu können, haben die Stadt und der Landkreis Rosenheim Informationen zusammengestellt, auf die wir Sie an dieser Stelle gern aufmerksam machen möchten.

Weiterlesen »

Spendenaufruf der Diakonie Katastrophenhilfe

Seit Donnerstag, 24. Februar 2022, herrscht seit mehr als einem halben Jahrhundert Frieden plötzlich wieder Krieg in Europa!
Um den aus der Ukraine vor den russischen Angriffen flüchtenden Menschen zu helfen, bittet die Diakonie Katastrophenhilfe um Spenden.

Weiterlesen »

Podiumsdiskussion zu Konsequenzen für die Jugendhilfe angesichts der Corona-Folgen in Landshut

Junge Menschen schränk(t)en sich während der Corona-Pandemie stark ein, um ältere Menschen vor einer Ansteckung und Erkrankung zu schützen. Kinder und Jugendliche waren und sind von vielen Corona-Maßnahmen betroffen.
Aus diesem Grund lud der „Runder Tisch Jugendhilfe für Stadt und Landkreis Landshut“ am 8. Februar 2022 Fachexpertinnen und -experten sowie Regionalpolitiker/-innen zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Konsequenzen für die Jugendhilfe angesichts der Corona-Folgen“ ein.

Weiterlesen »

Neues Gesprächsformat zur betrieblichen Inklusion startet im Mai 2022

Inklusion und die Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit Beeinträchtigung sind gestzlich verbriefte Rechte, die im Bundesteilhabegesetz (BTHG) geregelt sind. Seit Anfang 2018 stellen daher „Andere Leistungsanbieter“ (ALA) für Menschen mit einer Einschränkung, die zur Erwerbsminderung oder Werkstattbefähigung führt, eine Alternative zur Werkstatt dar.
Auch bei der Diakonie Rosenheim ist das Angebot des ALAs seit September 2019 vertreten – mit Erfolg! Bereits 19 Teilnehmende konnten seither auf den allgemeinen Arbeitsmarkt vermittelt werden. Damit das auch weiterhin gut funktioniert, startet im Mai 2022 ein neues Veranstaltungsformat des „Kompetenzzentrums für berufliche Teilhabe“, bei dem sich Arbeitgeber vernetzen und über ihre Erfahrungen mit Teilnehmenden des „Anderen Leistungsanbieters“ austauschen sollen.

Weiterlesen »

Impfaktion an der Grundschule Dieselstraße in Neuhausen

Am 21. Februar 2022 findet zum zweiten Mal eine Impfaktion an der Grundschule Dieselstraße in Neuhausen statt. Sie wird von einer Mitarbeiterin der „Jugendhilfe Oberbayern“, die an der Schule als Fachkraft für Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) tätig ist, organisiert. Bereits die erste Aktion im Januar war ein voller Erfolg!

Weiterlesen »

Elternbriefe

Scroll to Top